Auftrag / Stiftungszweck

Die Kirchliche Stiftung St. Anna hat den Zweck, die Führung, Instandhaltung und längerfristige Sicherung des Klosters St. Anna als

römisch-katholische Klosteranlage für die Kapuzinerinnen oder für eine andere kirchliche oder kirchennahe Gemeinschaft oder Institution zu gewährleisten.

Der Stiftungsrat hat die Verwaltung zum Wohlergehen der Schwestern Kapuzinerinnen  zu führen, auch die Vorsorge für die einzelnen Konventschwestern bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit sowie die Solidarität mit der vom Gerlisberger Konvent gegründeten Gemeinschaft der Kapuzinerinnen in Tansania / Ostafrika.

Kontakt

Kirchliche Stiftung Kloster St. Anna, Gerlisberg 4, 6006 Luzern

 

kloster.gerlisberg@bluewin.ch

Stiftungsrat

Zellweger-Heggli Verena, Präsidentin

 SR Maria Nicola Schmucki, Vizepräsidentin

 

Salvador de Bergen Maria Fernanda, Kommunikation/Marketing

Bischof Peter, ???????

Gut Herbert, ???????

Graber-Furrer Liz, Finanzen

Fölmli-Löhrr Pius, ???????

Egger Thomas, ?????????